Bei der Volkshochschule Worms halten wir ein bis zweimal im Jahr Vorträge, die thematisch zu dem Motto des jeweiligen Semesters der VHS passen. Hier finden Sie die aktuellen Vorträge für den Herbst/Winter 2021:

Gewissen

Unser Gewissen als Instanz unserer inneren Haltung, spiegelt den Grad unseres Bewusstseins wider. Dabei ist unser Bewusstsein durch jahrtausendalte Prägungen, Muster aus Erziehung und Sozialisation geformt und steuert unser tägliches Leben. Wir können uns jedoch von diesen alten Prägungen und Mustern befreien und unser Bewusstsein verändern. Dadurch handeln wir aus einem „neuen“ Gewissen heraus, das Ausgangspunkt ist für neue Lösungen, die alle Beteiligten berücksichtigt. Dieser Vortrag gibt Antworten darauf, wie die Befreiung aus alten Konditionierungen gelingen kann, und wie wir unsere innere Haltung gegenüber uns selbst und unseren Mitmenschen so verändern, dass wir eine tiefgreifende und nachhaltige Wandlung erfahren. Schlüssel dazu sind die emotionale und universale Intelligenz, die über das Herz und den Körper fühlbar sind.

13.10.2021, 19:30 Uhr - Dauer: 1,5 Std.

Protest

Proteste, Widerstände, Aufstände, in unserer Zeit ein immer häufigeres auftretendes Thema in unserer Gesellschaft. Doch woher rühren diese Gegenstimmen? Was sind die tiefen Ursachen für diese sichtbareren und lauter werdenden Einwände? Welche Rolle nimmt dabei unser Gewissen ein und vor allem was haben diese Themen mit Selbstverantwortung zu tun? Dieser Vortrag nimmt sie mit auf eine Reise in ihr Innerstes und macht anschaulich wie der rationale Verstand und die in uns wohnende emotionale Intelligenz interagieren.

24.11.2021, 19:30 Uhr - Dauer: 1,5 Std.
Group of People in Seminar

„Kommunikation ist mehr als das gesprochene oder geschriebene Wort. Sie findet auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene statt und beeinflusst nachhaltig unsere Gefühlswelt und damit unser Leben.“

(Kathrin)